Overdrive Festival 2008

Kalender 17. Mai 2008 Kategorie aus dem Leben,Musik Kommentare Keine Kommentare

Gestern fand in Kapfenberg das Overdrive Festival schon zum zweiten mal statt. Ich kam um ca. 18.00 Uhr an und es begann gerade “Never been Famous” aus St. Pölten zu spielen. Naja, war nicht so meines, danach kamen aber schon der erste Local Act (für mich) auf die Bühne. Die Herren und Damen von Tschebberwooky brachten das Publikum mit ihren Reggae Rhythmen zum kochen was in der Halle in der es ca. 30°C hatte gar nicht so schwer war. Danach wollte ich mich eigentlich ins Freie begeben um mich etwas zu erholen, jedoch konnte ich mir dann die Aufsteiger des Jahres nicht entgehen lassen. From Dawn To Fall kannte ich bisher noch nicht, jedoch dachte ich mir von Anfang an dass sie so in etwa wie 3 Feet Smaller sein würden, und ich lag richtig.

Danach kam der absolute Höhepunkt, für mich. Mit Guadalajara betrat die erfolgreichste Ska-Band Österreichs die Bühne und es wurde die gesamte Spielzeit durchgetanzt und gepogt, danach konnte ich eigentlich gar nichtmehr. Mein T-Shirt war total durchgeschwitzt und ich total fertig. So musste ich beim Headliner 3 Feet Smaller zu Beginn nur vom Rand beobachten. Nach einer kurzen Regeneration konnte ich aber wieder mittanzen und stagediven. Im Tanzrausch verlor ich auch einmal meine Brille, aber ausser dass sie ein wenig verbogen war passierte ihr Gott sei Dank nichts. Eines habe ich daraus gelernt, beim nächsten mal werde ich mit Kontaktlinsen auf ein Festival gehen, dass vermutlich am 26. Juli das Mürz Rock Festival mit Guadalajara, Vanilla Sky, und vielen anderen mehr.

Bilder vom Overdrive Festival gibts hoffentlich bald unter overdrivefestival.com

Kommentare sind geschlossen!