Aion

Kalender 2. April 2010 Kategorie Wunschartikel Kommentare 2 Kommentare

Ich bin definitiv kein Freund von Computerspielen. Schon gar nicht, wenn ich dafür etwas bezahlen soll und dann auch noch regelmäßig spielen soll. Hin und wieder zocke ich Fifa auf der Playstation meines Bruders, oder irgendwelche Flash-Spielchen im Internet. Ich bin also alles andere als ein Zocker. Daher ist es für mich auch seeeeehhhr schwer, darüber irgendetwas produktives zu schreiben. Aber nicht jetzt schon aufhören, ich werde wieder mein bestes versuchen um darüber etwas zu schreiben.

Schon World of Warcraft ging an mir spurlos vorüber, während Freunde immer davon schwärmten. Ich dachte sowieso, das WOW noch immer das Maß aller Dinge ist, aber was ich so aus Gesprächen mitbekommen habe, verabschieden sich viele passionierte WOW Spieler, aufgrund diverser Neuerungen.

Nach meiner kurzen Recherche habe ich nun folgende Dinge herausgefunden:

  • Vor dem ersten Spiel muss man sich entscheiden ob man als Elyos oder Asmodier spielen will. Ich schließe daraus, dass man sich zwischen gut und böse entschieden muss.
  • Um das Spiel auch zu überleben, empfiehlt es sich “Legionen” zu gründen, dadurch genießt man auch alle Vorteile von Teamwork und Belohnungen.
  • Erforscht das Land um Rohmaterialien zur Herstellung von Waffen zu finden. Es gibt ein Handwerk-System mit sechs verschiedenen Berufen, die einen wesentlichen Beitrag zur Wirtschaft im Spiel leisten.
  • Jeder kann seinen eigenen Charakter genau nach seinen Vorstellungen gestalten und ihm eine Persönlichkeit verleihen.

Ich hoffe mal, dass ich das alles richtig verstanden habe. Falls nicht dürft ihr mich gerne darüber aufklären.

2 Kommentare